IKO - Internationale - Kampfkunst - Organisation


Impressum +

E-Mail Kontakt + Anreise:

Tai Chi Chuan Seminare

nach Yang Chen Fu

Das Tai Chi Chuan von Großmeister Peter Albert in der IKO ist ein traditionelles chinesisches Übungssystem. Sanfte fließende Bewegungen erfolgen nach dem Prinzip von Yin und Yang und vereinigen so Aspekte der Heilgymnastik, Meditation und Selbstverteidigung.

Wie Sie diese Übungen erlernen und einsetzen können,

wird Ihnen in den Seminaren vermitteln.

Die Kraft und die Zeit jedes Menschen ist begrenzt,

daher will Peter Albert  auch bei Ihnen das Bewußtsein wecken,

dass Leistung auf die Dauer nur erbracht werden kann,

wenn man dem Körper und dem Geist eine Chance gibt sich zu regenerieren.

"In der Ruhe wie ein Berg

und in der Bewegung

wie der Lauf eines Flusses"

- so soll wahres Tai Chi Chuan sein.

Tai Chi Chuan kann gleichermaßen von jüngeren und älteren Menschen erlernt werden, da für die Übungen weder besondere Muskelkraft noch akrobatische Geschicklichkeit erforderlich ist.

Dennoch sollte man die Wirkung nicht unterschätzen.

Es werden durch eine aufmerksamere innere und äußere Haltung unsere körperlichen und geistigen Kräfte in Harmonie gebracht.

Im Mittelpunkt der Ausbildung steht eine 108er

Bewegungsabfolge, der Tai Chi Chuan Langform nach „Chang Tung Sheng"
ursprünglich nach

Meister Yang Cheng Fu,

sowie einfache Partnerübungen.

Es gibt auch eine Kurzform nach Prof. Cheng Man Ching die bekannte "Peking-Form".

Tai Chi Chuan

im alten Yang Stil

ALBERT Seminare in Lörrach

ALBERT IKO Seminare Übersicht

Die Achtsamkeit generell fördern und die Aufmerksamkeit nach innen Lenken den eigenen Körper wahrnehmen und auf seine Signale achten. Körper und Geist im Einklang die perfekte Lösung für Menschen.